Das aktuelle Reise-Zitat von heute - Mittwoch, 21. Februar 2024


Reisetipps bei seereisen-und-kreuzfahrten.de
Es gibt Reisen, die man wieder und
immer wieder macht, wie Bücher,
die man liest, oder Musik, die man hört,
wie Gesichter, die man sieht,
Menschen, zu denen man spricht und
jedesmal ist etwas verändert
und etwas gleich geblieben.
William Saroyan,
Die ganze Welt und der Himmel selbst



Kreuzfahrten - Urlaub und Reisen auf Meer und Fluss

Kreuzfahrten in den USA – welche Strecken lohnen sich?



Viele Fans von Seereisen und Kreuzfahrten sehnen sich danach, andere Teile der Welt per Schiff zu entdecken. Besonders die USA stehen in der Liste der Reiseziele dabei weit oben. Doch welche Angebote stehen für eine solche Reise bereit? Und welche Gegenden lohnt es sich zu erkunden? Darauf lenken wir den Blick in diesem Artikel.

Die Ostküste der USA entdecken

Kreuzfahrt New YorkEinige echte Juwelen der USA erstrecken sich entlang der Ostküste und sind so im Rahmen einer Kreuzfahrt sehr gut zu erreichen. Mit dem Schiff kann einerseits die Metropole New York City erkundet werden.

Etwas beschaulicher geht es zum Beispiel in Boston zu. Auch die Universitätsstadt zählt zu den festen Bestandteilen der meisten Touren.

Manche Kreuzfahrt endet mit diesem sehr urbanen Einblick in das Land. In anderen Fällen geht es noch nach Newport, wo die schöne Strandpromenade erkundet werden kann.

Längere Reisen beziehen gelegentlich noch den US-Bundesstaat Florida mit ein und begeistern beispielsweise mit einem Abstecher nach Miami.

Auf die Formalitäten achten

Im Rahmen der Buchung ist es besonders wichtig, die Formalitäten der Reise nicht aus den Augen zu verlieren. Was zum Beispiel die Einreise betrifft, wird der Veranstalter den Kreuzfahrern alle wichtigen Infos zur Verfügung stellen. Das elektronische Visum des Landes, das sogenannte ESTA, muss aber in der Regel selbst beantragt werden.

Wer sein ESTA beantragen möchte, kann dies innerhalb weniger Minuten selbst machen. Hier auf dieser Seite wird genau erklärt, in welchen Schritten das Visum beantragt werden kann.

Anschließend lässt sich das ESTA ausdrucken und es liegt automatisch auch der Einreisebehörde in elektronischer Form vor. So steht dem Start der Kreuzfahrt nichts mehr im Wege.

Kreuzfahrten KaribikFlorida und die Karibik

Die Ostküste ist längst nicht die einzige Gegend, die im Rahmen einer Kreuzfahrt erkundet werden kann. Weiterhin besteht die Möglichkeit, das sonnige Florida und die Karibik zu bereisen. Der Zeitraum von November bis April gilt als ideal, um einen Blick in die Karibik zu werfen.

Los geht es zum Beispiel in Tampa Bay oder in Jacksonville. Entlang der Strecke bieten sich die verschiedenen Landgänge an, um mit den Menschen in den Austausch zu kommen.

Ein Zeitraum von mindestens drei Wochen gilt als empfehlenswert, um eine solche Route mit der nötigen Ruhe zu bewältigen und sich einen Eindruck von der Gegend zu verschaffen. Da es sich um ein äußerst beliebtes Reiseziel handelt, stehen unterschiedliche Reedereien zur Auswahl bereit.

Eine Frage der Kosten

Ob die nächste Kreuzfahrt in die USA führen kann, bleibt letztlich auch eine Frage der Kosten. Insgesamt müssen Reisende eine höhere Summe für die Tour auf die Seite legen, als dies in europäischen Gefilden der Fall wäre.

Zum einen liegt dies an dem für Europäer nicht gerade günstigen Wechselkurs. Darüber hinaus entfällt ein wesentlicher Anteil der Kosten auf die Anreise nach Nordamerika.

Die allermeisten Kreuzfahrten beginnen so erst einmal mit einem Flug über den großen Teich, der meist mit Kosten von mehreren hundert Euro pro Person zu Buche schlägt. In Anbetracht der vielen atemberaubenden Besonderheiten, die bei einer Kreuzfahrt in den USA entdeckt werden können, dürfte sich der Trip dennoch lohnen.

 

 

 

 

 





Travel Overland - Kreuzfahrten



erstellt am: 05.01.2023 von:
Kategorien: Kreuzfahrt allgemein | Tags: , , , , , ,